Vor einiger Zeit habe ich meinen alten Super Nintendo mal wieder ausgepackt. Ich muss gestehen, dass ich einer von den Leuten bin, die die alten Nintendo Konsolen und Spiele sammeln.

Ich versuche die Sammlung auch immer zu erweitern. Manchmal findet man auf Flohmärkten ja noch Leute, die die alten Spiele für einen Euro verkaufen. Teilweise mag der Preis auch angemessen sein, aber manche Spiele sind sehr viel mehr wert. Sogar wertvoller als der Neupreis von damals, wenn man seltene Spiele mit Originalverpackung und Anleitung zu Hause stehen hat. Bevor man die Spiele also billig auf dem Flohmarkt anbietet, lohnt sich ein Blick auf eBay um zu schauen für welchen Preis das jeweilige Spiel dort angeboten bzw. verkauft wird.

Ich habe sofort mein altes Lieblingsspiel ausprobiert. Donkey Kong Country 2. Die anderen beiden Teile mag ich auch sehr, aber Teil 2 finde ich am besten. Falls du auch Lust haben solltest die alten Spiele mal wieder zu spielen, aber keine Konsole mehr haben solltest, kann ich dir den Super Nintendo Classic Mini empfehlen. Da sind schon einige Spiele vorinstalliert und man kann ihn ganz einfach per HDMI am Fernsehgerät anschließen.
Leider ist auf ihm nur der erste Teil von Donkey Kong Country installiert.

Früher als ich DKC 2 gespielt habe bin ich meistens nur schnell durch die Level gerannt, um möglichst schnell zum Ziel zu kommen. Die verlorene Welt habe ich dann meistens per Cheat freigeschaltet. Diesmal habe ich mir die Mühe gemacht und habe alle Bonuswelten gesucht, um die versteckten Krem Münzen zu finden. Nach den DK Münzen habe ich ebenfalls Ausschau gehalten.

Ich empfehle jedem der noch alte Konsolen zu Hause hat einen Retro Abend zu veranstalten und die alten Spiele mal wieder zu spielen. Es macht wirklich Spaß und weckt einige Kindheitserinnerungen.
Als nächstes werde ich wohl den Nintendo 64 mal wieder anschließen und versuchen alle Sterne bei Super Mario zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.